Unsere Rezepte
  • Fuego Dipp



    Vorbereitung: 5 min, Zubereitung: 5 min / Zutaten für 4 Personen

    2 ELOswald Fuego
    200 gLauch (300 g)
    1 ELKetchup

    einfach ein Baguette kaufen, Quark, Fuego und Ketchup mischen und los geht es.

    Guten Appetit!

  • Peperoni-Lauch Tagliatelle mit Hähnchenbrust



    Vorbereitung: 10 min, Zubereitung: 25 min / Zutaten für 4 Personen

    300 g Hähnchenbrust
    2 EL Olivenöl
      Salz und Pfeffer
    1 Stange Lauch (300 g)
    1 rote Peperoni
    400 g Tagliatelle
    30 g Oswald Zitronenrahmsaucen-Pulver
    300 ml Milch (z.B. teilentrahmte)
    50 ml Gin, Noilly Prat oder Martini wenn gewünscht (nicht notwendig)
      frischer Basilikum
     Reibkäse



    1.  Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und mit dem Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend herausnehmen.

    2.  Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Peperoni ebenfalls.

    3.  Tagliatelle im Wasser al dente kochen, 5 Min. vor Ende der Kochzeit Lauchringe und Peperonistreifen mitkochen. Danach Wasser abschütten.

    4. Zitronenrahmsauce nach Anleitung zubereiten und Gin oder Noilly Prat oder Martini zusammen mit dem Fleisch dazugeben.

    5. Danach Sauce mit Tagliatelle mischen und mit frischem Basilikum und Reibkäse anrichten.


    Tipps & Tricks

    -  Als vegetarische Variante kann das Hähnchen durch Tofu ersetzt werden.

    -  Beliebig mit Oswald Pepe-Tricolore oder dem Zitronenpfeffer nachwürzen.

    -  Nehmen Sie statt klassischer Tagliatelle unsere Zitronen-Pfeffer-Linguine


    Guten Appetit!

  • STROGANOFF - TOPF



    Vorbereitung: 10 min, Zubereitung: 25 min / Zutaten für 4 Personen

    2 EL Olivenöl zum Anbraten
    600 g Goulaschfleisch z.B. Rind in 1.5 cm dicke Würfel geschnitten
    1 EL OSWALD Rustica
    1 ½ Peperoni (je 1/2 gelb, rot, grün)
    2 kleine Essiggurken
    800 ml Milch
    5 OM OSWALD Pfeffersaucepulver (75 g)
    2 EL Paprika edelsüß oder rosenscharf
    3-4 EL Sauerrahm (oder Crème fraîche)



    1. Die Peperoni und Champignons waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Essiggurken ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

    2. Das Fleisch portionenweise in heißem Öl kurz anbraten, mit Rustica würzen, warm stellen.

    3. Peperonistreifen ca. 4 Min. in etwas Öl andünsten, Champignons zufügen und kurz mitdünsten.

    4. Kalte Milch mit dem Pfeffersaucenpulver verrühren, zum Gemüse geben, aufkochen lassen und 10 Min. köcheln lassen.

    5. Gurkenscheiben und Sauerrahm beifügen, mit Paprika würzen und verrühren.

    6. Fleisch in die Sauce geben, nicht mehr kochen und mit ein bisschen Dill servieren. Dazu passen Brot, Reis oder Bandnudeln.

    Tipps & Tricks

    - Für ein schärferes Stroganoff OSWALD Rustica scharf verwenden.

    Guten Appetit!

  • JUS SENFSAUCE MIT SCHUSS



    Zubereitung: 20 min / Zutaten für 4 Personen

    40 g OSWALD Bratenjus
    2 kleine Schalotten oder Zwiebeln
    1 TL Zucker
    400 ml Wasser
    2 EL grober Senf Rotisseur
    200 ml dunkles Bier


    Den Teelöffel Zucker im Topf ohne Öl und Wasser heiß werden lassen und leicht caramelisieren, bis er schön hellbraun ist. Die Schalotten (oder Zwiebeln) schälen, in kleine Würfel fein schneiden und mit ein kleines bißchen Öl oder Butterfett dazugeben. Mit dem Bier ablöschen und die Flüssigkeit etwas reduzieren lassen.

    Dann das Wasser zugeben, heiß werden lassen und nach Anleitung auf der Dose den Bratenjus darin auflösen.
    Zum Schluss zur weiteren Bindung der Senf zugeben – fertig ist eine leckere Sauce zu gebratenem dunklen Fleisch.

    Für den Rote Bete Salat gekochte Rote Beete in Scheiben schneiden, Walnussöl, Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer darüber verteilen und kurz durchziehen lassen – auch dann ist diese Beilage schon fertig und Sie haben im Handumdrehen ein Essen gezaubert.

    Guten Appetit!

4 kg Eimer für 232 Liter
71,40 €

In den Warenkorb legen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.



Weiter einkaufen     Zum Warenkorb gehen
Fenster schliessen
Fenster schließen
PayPal wird geladen

PayPal wird geladen...