Seit über
40
Jahren Ihr
Oswald-Partner
Sundavital Neukunden
0 Produkte
Warenwert: 0,- €
Sieben auf einen Klick Probierset
Alle Klassiker jetzt im neuen Design
TIPP
"Eselchen" Etikett
BIO Rosé "Burro Loco", 750 ml
6,90 €
In den Warenkorb legen
Grillmarinaden Trio
AKTION mindestens haltbar bis 8*22
12,- €
In den Warenkorb legen
NEU
mit Aufdruck
Kinder kommt nörgeln...
9,90 €
In den Warenkorb legen
Meersalz *Naturschätze*
230 g
13,90 €
In den Warenkorb legen
Alle Preise inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

"Schon probiert...?"

Nemeon Olivenöl nativ extra

Griechisches Olivenöl, ungefiltert/naturtrüb, jahrgangsrein, handverlesen
750 ml
Preis: 16,90 €
Preis pro Liter: 22,53 €
In den Warenkorb legen

BIO Olivenöl mit "Zitronen"- RISCA GRANDE

Demeter Zitronen werden zusammen mit den Oliven gepresst und die ätherischen Öle aus der Zitrone gehen ins Öl über. Genial für Salate, Gemüsegerichte oder Fisch.
100 ml
Preis: 5,90 €
Preis pro Liter: 59,- €
In den Warenkorb legen
Alle Preise inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten
Unser Rezept des Monats: Wirsingrouladen
Abbildung Rezept
Zubereitung: 80 min / Zutaten für 4 Personen

800 g Wirsing
750 g Hackfleisch halb und halb
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
1 EL Senf
1 Brötchen vom Vortag
1 EI
1 EL OSWALD Rustica
1 EL OSWALD Streuwürze
1000 ml OSWALD Ochsenbouillon fertig zubereitet
Kohl putzen, waschen und ca. 16 äußere, große Wirsingkohlblätter ablösen. Kohlblätter portionsweise in der Bouillon ca. 2 Minuten garen und gut abtropfen lassen. Die Mittelrippen flach schneiden. Den restlichen Kohl in Streifen schneiden.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen, die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch, das ausgedrückte Brötchen, die Hälfte der Zwiebelwürfel, den Senf und das Ei mit den beiden OSWALD Gewürzen Rustica und Streuwürze verkneten.

Die Hackmasse zu 8 ovalen Klößen formen. Je 2 Kohlblätter überlappend aufeinanderlegen und jeweils 1 Hackkloß darauflegen. Kohlränder einschlagen und aufrollen. Mit Küchengarn (oder Bambusband) fest umwickeln.

Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Kohlrouladen darin rundherum anbraten. Herausnehmen. Den Rest Zwiebeln und die Kohlstreifen darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen, die Rouladen zugeben und zugedeckt 40-45 Minuten schmoren.

Rouladen herausnehmen. Als Sauce empfehle ich Ihnen die Fleischrahmsauce von Oswald  und als Beilage den Kartoffelstock (die Schweizer sagen Stock – wir sagen Püree oder Brei…)


Guten Appetit!

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.



PayPal wird geladen

PayPal wird geladen...

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren. Okay